Sie sind hier: DRK in Schlich / Die Bereitschaft

Kontakt

DRK-Bereitschaft Schlich
Schmiedestraße 20
52379 Langerwehe

info[at]drk-schlich[dot]de

Unsere Bereitschaft

Helfer mit Tradition

Helfer beobachtet vom Streckenrand ein Moto Cross Rennen
Sanitätsdienst bei einer Moto Cross Veranstaltung

Das Rote Kreuz kann in Schlich auf eine lange Tratidion zurückblicken. Seit der Gründung kurz nach dem ersten Weltkrieg im Jahre 1920 stehen die Helfer der DRK-Bereitschaft Schlich im Dienste der Menschen in der Umgebung und weit darüber hinaus.

Half man in den 60er Jahren noch beim schweren Grubenunglück in Alsdorf oder 2002 bei der Hochwasserkatastrophe in Ostdeutschland waren mittlerweile sogar Helfer Afrika oder Südamerika oder der Türkei im Einsatz.

Selbstverständlich sind wir für Sie aber auch weiterhin vor Ort im Einsatz. Eingebunden im Katastrophenschutz durch die DRK-Einsatzeinheit II zusammen mit den Bereitschaften aus Langerwehe, Frenz und der Bergwacht Nideggen stehen wir für Sie bereit, Ihnen und ihren Angehörigen in Notlagen zu helfen.

Eine unserer großen Stärken ist die gemischte Altersstruktur, ohne die wir viele Dienste gar nicht bewältigen könnten. 

Ausbildung

Zeltbau während der Helfergrundausbildung Technik & Sicherheit

Helfen wollen setzt Helfen können voraus. Damit unsere Helfer zur richtigen Zeit die richtigen Maßnahmen ergreifen werden ihnen weitreichende Schulungen angeboten.

Neben den regelmäßigen Treffen durchläuft jeder Helfer eine sogenannte Helfergrundausbildung. Während oder nach dieser Ausbildung kann er sich entscheiden, in welchem Fachdienst er Tätig werden möchte. Anschließend absolviert er dann seine gewählte Fachdienstausbildung.

 

Geselliges Zusammensein

Neben dem gemeinsamen Ziel des Dienstes am Mitmenschen trifft man sich natürlich auch mal gerne in geselliger Runde nach Diensten, bei Weihnachtsfeiern oder Ausflügen. So sind schon viele Freundschaften entstanden. In regelmäßigen Abständen werden auch mehrtägige Fahrten angeboten, die immer wieder ein Höheüpunkt im Vereinsleben bilden.

Hilfeleistungszentrum

Das Hilfeleistungszentrum wurde 2012 fertiggestellt

Im Jahr 2012 wurde endlich unsere neue Unterkunft fertiggestellt. Mit dem Bau des DRK-Hilfeleistungszentrum Schlich ging eine Odysee von verschiedenen angemieteten Garagen zu Ende. Damit ist das DRK in Schlich erstmalig an einem Ort untergebracht und die aufwendigen Umzüge der letzten Jahre entfallen zukünftig. Damit dieser traum in Erfüllung ging wurden viele ehrenamtliche Arbeitsstunden in den Innenausbau des neuen Gebäudes gesteckt.

Helfen Sie mit!

Natürlich würden wir uns gerne über weitere Mitglieder freuen, die uns Helfen, die stetig wachsenen Aufgaben zu bewältigen. Besuchen Sie uns doch mal bei einem der nächsten Ausbildungsabende.